Der Vorstand des Fördervereins freut sich bereits zum dritten Mal nach 2003 und 2005, Schüler mit dem Herder-Preis auszeichnen zu dürfen, die mit ihren schulischen und außerschulischen Aktivitäten an Herders Menschenbild anknüpfen: Sein großes Ziel war die Beförderung der Humanität, er wollte “die Vernunft mit Herzensgüte vereinigen”.

Die feierliche Verleihung des Herder-Preises 2008 fand am 28. Februar 2008 als krönender Abschluß des 2. Herder-Lichtenberg-Tages statt. Auch dieses Jahr gelang es dem Vorstand dafür prominente Stifter zu gewinnen.

Der Preis in der Kategorie Sprachen wurde von Martin Kobler, Leiter der Abteilung für Kultur und Kommunikation im Auswärtigen Amt, an die Preisträgerin Juliane Jaschnow, 13. Jahrgang überreicht, zusammen mit der Visitenkarte und einer persönlichen Einladung zum Besuch im Auswärtigen Amt.

Die Auszeichnung der Preisträger der Kategorie Politik und Gesellschaftliches Engagement Daniela Blau, 13. Jahrgang, sowie Jan Berthold, 13. Jahrgang, übernahm Christina Emmrich, Bezirksbürgermeisterin von Lichtenberg.

Der Preis der Kategorie Sport wurde von Marianne Buggenhagen, Paralympicssiegerin 1992, 1996 und 2000 gestiftet und an Henry Keller, 13. Jahrgang, vergeben.

In der Kategorie Kunst und Musik wurde der Preis von Lothar Zagrosek, Chefdirigent des Konzerthausorchesters Berlin gestiftet und in Vertretung von Ulf Werner, Orchesterdirektor des Konzerthausorchesters an Paul Galonska, 13. Jahrgang, verliehen.

Den Preis in der Kategorie Naturwissenschaften erhielt Vera Wünsche, 13. Jahrgang aus den Händen von Prof. Dr. Lutz-Helmut Schön, Institut für Physik, Humboldt-Universität zu Berlin.

Eingerahmt wurde die feierliche Preisverleihung von einem faszinierenden Programm des Kurses Darstellendes Spiel der 11. Klasse mit dem Titel „ Licht, Liebe, Leben“, und einer Vernissage der Kunstkurse des Johann-Gottfried-Herder-Gymnasiums. Die anwesenden Preisstifter zeigten sich begeistert vom Engagement der Schüler und des Fördervereins und lobten in höchsten Tönen diese „fantastische Schule“ (O-Ton).